Infos

August 2013

Max ist momentan sehr ausgeglichen und entspannt. Er hat sich auch endlich dazu durchgerungen, von einer Reiswaffel abzubeißen. Bis jetzt mussten wir ihm immer alles in kleine mundgerechte Stücke brechen oder schneiden. Offensichtlich musste er zu lange warten auf seine Reiswaffel, also hat er sie sich einfach genommen und abgebissen. Ist auf alle Fälle eine Erleichterung für uns.

Mein Mann und ich habe uns dafür entschieden, im Oktober nach Amerika zu fliegen und Max den Therapeuten der Doman Therapie vorzustellen. Die ganze Reise kostet uns fast € 10.000,- und wir setzten alle Hebel in Bewegung dieses Geld aufzubringen. Die letzten drei Jahre mit vielen alternativen Therapien, haben uns an die Grenze unsere finanziellen Möglichkeiten gebracht. Von dieser Therapie bin ich nach langer Recherche voll und ganz überzeugt. Das ist genau der Baustein, der uns noch gefehlt hat. Außerdem wollen wir so schnell wie möglich starten. Max ist jetzt noch in einem Alter, in dem bei der Gehirnentwicklung alles möglich ist!