Infos

Mai 2014

Ein ereignisreicher Monat. Sein neuestes Wort: "Papagei" oder "Mamagei". :-D

Das FHC Programm läuft sehr gut. Wir haben nochmal richtig losgelegt. Max macht es auch total Spaß. Fordert mich auf, die verschiedenen Übungen mit ihm zu machen. Leider sind wir mit dem Atem-Reflex-Beutel noch nicht weiter gekommen.

Neben Max täglichem Programm beschäftigt mich unser zweiter Termin im "Family Hope Center" Ende Mai und unser anstehender Umzug im Juni. Wir haben uns entschieden, den Einödbauernhof in der ländlichen Idylle zu verlassen und wieder in die Stadt zu ziehen. Wenn der Kindergarten im Herbst beginnt, bin ich nur noch am Fahren. Außerdem wird ein eingezäunter Garten vieles Erleichtern. Max hat zwar auf dem Bauernhof alle Freiheiten, aber nutzt das auch, indem er zwar die meiste Zeit, um den Hof bleibt, aber dann auch mal die Straße nach „draußen“ los läuft. Er versteht das noch nicht, dass er „da“ bleiben soll… Auf jeden Fall, ist dafür natürlich viel zu tun.

Unsere 1-wöchige Reise nach Philadelphia war genial. Ist alles super gelaufen und Max hat sensationelle Fortschritte gemacht. Hier der ausführliche Bericht.