Infos

November 2012

Max ist sowas von gut gelaunt und spaßig. Er läuft lachend durch die Wohnung. Beschäftigt sich mit seinem Spielsachen und räumt seit neuesten auf – mehr oder weniger. Normalerweise hat er Dinge nur auf den Boden geworfen, jetzt hebt er sich wieder auf und tut sie zurück. Außerdem leert er den Eimer mit seinen Bausteinen aus, um ihn dann wieder einzuräumen. Wenn etwas in der Wohnung nicht an seinem Platz ist, bringt er es wieder zurück. Und, auch ganz toll, er stellt seine Trinkflasche auf Aufforderung auf den Tisch nach dem er sie ausgetrunken hat. Sonst hat er sie einfach fallen gelassen. Toll.

Wir haben auf einer Messe eine Heilerin kennen gelernt, die Max seit Mitte November mental behandelt.

Max ' Denken wirkt zusammenhängender. Er nimmt Anna wahr. Streichelt sie im Gesicht und bringt ihr sogar Spielzeug. Da weiß er, dass das zu ihr gehört. Herrlich.